7 Möglichkeiten, Ihren alten Computer zu erneuern

7 Möglichkeiten, Ihren alten Computer zu erneuern

Was passiert, wenn Sie einen alten Computer mit schlechter Leistung haben, der Ihre Zeit in Anspruch nimmt und jeden Tag für Frustration sorgt? Hier sind 7 Möglichkeiten, wie Sie das Beste daraus machen können.

  1. Upgrade

Haben Sie gerade eine Software oder ein Spiel installiert und Ihr Computer kriecht beim Laden?

Ja, es ist wahrscheinlich sehr gut, etwas Geld auszugeben und diese Schildkröte aufzurüsten. Dies ist definitiv eine der besten Möglichkeiten, um den alten Computer mit minimalen Kosten zu beschleunigen.

Insbesondere bei Laptops ist ein Upgrade nicht immer möglich, Sie sollten jedoch weiterhin in der Lage sein, RAM und Festplattenlaufwerk zu aktualisieren. RAM, auch als PC-Speicher bezeichnet, kann die Leistung zusätzlich steigern. Das Upgrade Ihrer Festplatte auf ein Solid-State-Laufwerk ist eine weitere Möglichkeit. Sie startet nicht nur schneller, sondern Ihre Anwendungen erzielen auch eine bessere Leistung.

Nur diese zwei kleinen Upgrades halten Ihren Computer frisch und schneller.

  1. Steroide für die CPU

Während einige Computer nicht die Möglichkeit haben, ihre Prozessoreinheit und Grafikkarte zu aktualisieren, können Sie jederzeit daran arbeiten, den Prozessor zu optimieren.

Übertakten Sie es.

Wenn Sie abenteuerlustig genug sind, können Sie versuchen, Ihren Prozessor zu übertakten. Dies ist einer der besten Wege, um mehr Leistung zu erzielen, ohne die Bank zu sprengen.

  1. Monatliche Reinigung

Bevor Sie zum Schluss kommen, möchten Sie möglicherweise einen Fehler in Ihrem Computer beheben und sicherstellen, dass die Langsamkeit nicht durch Malware verursacht wird – Viren, Würmer, Spyware oder Adware von Trojanern.

Führen Sie mit Ihrer Antivirensoftware wie AVG, Symantec oder McAfee einen vollständigen Computerscan durch. Sie können auch temporäre Dateien bereinigen, Fenster aktualisieren und Ihre Festplatte defragmentieren.

Wenn alles andere fehlschlägt, verzweifeln Sie nicht, Sie können versuchen, Ihr Betriebssystem von Grund auf neu zu installieren.

  1. Beschleunigen Sie Ihre Anwendungen

Selbst wenn es seltsam klingt, wahr zu sein, ist die Wahrheit, dass einige gute Programme nicht für die Ausführung mit ihrer Höchstleistung optimiert sind.

Wenn Ihr Webbrowser beispielsweise langsam geladen wird, kann dies an der Verlaufsgröße, den installierten Erweiterungen oder den Plugins liegen.

  1. Die älteren Versionen

Wenn Ihre Hardware die neueste Version einer bestimmten Anwendung wie Photoshop CS5 nicht unterstützt, verwenden Sie stattdessen eine ältere Version. Während das Ausführen älterer Software nicht immer die beste Idee ist, werden Sie weniger Frustration und Zeitverschwendung bekommen, wenn sie dennoch die Arbeit erledigen können.

  1. Behandeln Sie Ihre externen Komponenten

Neben ihrer überlegenen Leistung bieten brandneue Computer das frische Gefühl, sie zu besitzen, wie ein brandneues Auto. Neue Maus, Tastatur und Lautsprecher. Dies sind die Gegenstände, die Sie leicht ersetzen können, ohne viel Schweiß zu brechen. Manchmal müssen Sie nur neue Außenteile kaufen.

Dadurch fühlt sich Ihr Computer besser an – zumindest für einige Monate.

Wenn Sie Ihre aktuelle Maus oder Tastatur aufgrund ihres abgenutzten Aussehens oder Klickproblems nicht so sehr mögen, suchen Sie nach besseren und ersetzen Sie sie stattdessen. (Die Verwendung einer Maus fühlt sich so viel besser an als die Verwendung des Trackpads Ihres Laptops.)

Hassen Sie Ihre alten Lautsprecher? Holen Sie sich ein neues Kopfhörerset – es liegt an Ihnen, zu entscheiden, was Sie wollen.

Es ist wahr, dass diese externen Teile die Leistung Ihres Computers nicht verbessern, aber es könnte Sie davor bewahren, an Ihren Haaren zu ziehen – während Sie mit der Frustration umgehen.

  1. Leichtgewichtiger Champion

Wenn Sie sich wirklich nicht von Ihrem alten Computer trennen möchten, finden Sie hier eine andere Möglichkeit, sich fortzubewegen.

Installieren Sie ein anderes Betriebssystem und probieren Sie es aus.

Und da draußen gibt es viele Möglichkeiten. Gute Nachrichten sind, dass einige von ihnen kostenlos sind.

Hier sind einige der heute auf dem Markt verfügbaren Optionen: Linux Mint, Chrome OS, Jolicloud, Ubuntu. Sie sollten auch auf älterer Hardware eine bessere Leistung erzielen.

DOOGEE hat kürzlich ein neues Produkt veröffentlicht, von dem ich wirklich beeindruckt war: DOOGEE P1, ein magischer multifunktionaler tragbarer LED-Projektor. Falls Sie es nicht wussten, ist DOOGEE, ein chinesischer Elektronikhersteller, auf die Herstellung kostengünstiger Geräte mit Mikroinnovationen für eine bessere Benutzererfahrung spezialisiert.

Diese Neuheit sieht aus wie ein Zauberwürfel, daher wird er auch DOOGEE Smart Cube P1 genannt. Es ist ein Projektor, mit dem Filme und Videos an der Wand angezeigt werden können. Abgesehen von der Projektion kann es dank des eingebauten leistungsstarken 4800-mAh-Akkus auch als mobiler Akku zum Laden anderer mobiler Geräte fungieren. Darüber hinaus läuft eine Vollversion von Android 4.4 und ist mit einem Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM und 8 GB internem Speicher ausgestattet. Und es hat eingebaute Lautsprecher, so dass Sie dieses Gerät ohne Telefon oder andere zusätzliche Geräte verwenden können. Natürlich unterstützt es auch Bluetooth-Headset und USB-Verbindung.

Design und Funktionen

Wie oben erwähnt, sieht dieser tragbare LED-Projektor wie ein Zauberwürfel aus, was ein sehr auffälliges Design ist. Es hat die Abmessungen 62 x 62 x 62 mm, genau wie das beliebte Spielzeug. Es passt leicht in die Hand oder in Taschen und Taschen. Darüber hinaus wiegt der DOOGEE Cube P1 290 Gramm. Das ist ziemlich schwer für seine Mini-Größe.

Auf der Vorderseite des Projektors befinden sich der Markenname “DOOGEE” und der Produktname “Smart Cube P1”. Auf der rechten Seite befindet sich ein USB-Anschluss. Auf der linken Seite befinden sich der Netzschalter, der Micro-USB-Anschluss und ein Rad zum Einstellen des Fokus.

Besonderheiten und Leistung

DOOGEE Cube P1 ist ein 70-Lumen-LED-Projektor mit einer nativen Auflösung von 854 x 480 Pixel. Natürlich ist es nicht so gut wie ein FULL HD-Projektor, aber DOOGEE P1 hat meine Erwartungen weit übertroffen.

Darüber hinaus verfügt es über einen 4-Kern-Prozessor, eine Amlogic S805-CPU, eine GPU Mali T450, 8 GB internen Speicher und 1 GB RAM. Obwohl es nicht das Gerät mit der coolsten Hardware ist, hat es eine hervorragende Geschwindigkeit.

Und dann möchte ich nur erwähnen, dass es über einen USB-Anschluss verfügt, einschließlich eines 5-poligen Micro-USB (Adapter) und eines USB-Typs A. Der Micro-USB kann im OTG-Modus verwendet werden. Das heißt, Sie laden das Smartphone darüber auf. Darüber hinaus erstellt dieses Gadget Miracast, DLNA und Airplay.

Batterie

Obwohl der LED-Projektor klein ist, hält er einen dynamischen und leistungsstarken Akku mit einer Kapazität von 4800 mAh in sich, der eine Betriebsdauer von mindestens 3 Stunden bietet. Und die Geräte können als Notstrombank fungieren.

Fazit

DOOGEE Smart Cube P1 ist die richtige Wahl für alle, die einen kleinen und handlichen Projektor suchen. Es kann ein Bild auf den Bildschirm von Android-Smartphones, iPhones, Geräten auf dem MacBook und Windows projizieren. Und es passt auf jeden Fall zum Ansehen von Filmen. DOOGEE Cube P1 ist mehr als ein Projektor und kann als Notstrombank fungieren.

Leave a Reply